Willkommen!

 

Schön, dass Sie hier sind.

Auf den kommenden Seiten möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Arbeit geben.

Meine Arbeit wirkt vor allem im feinstofflichen Bereich und betrifft dennoch sehr deutlich auch den Körper. Beides ist untrennbar miteinander verwoben.

Ich arbeite mit dem Unsichtbaren, was doch zu uns gehört und unser ganzes Sein bestimmt.

Vielen ist das gar nicht in diesem Ausmaße bewußt.

Unsere Seele, unser Unterbewusstes und auch unser Körper vergisst NICHTS!

Das bedeutet, dass ein jeder seinen ganz persönlichen Rucksack, gefüllt mit Verletzungen, Enttäuschungen, unvollständig verarbeiteten Erlebnissen und auch Traumata trägt.

Und dass eben dieser Rucksack ganz persönliche, sehr spezifische Auswirkungen auf die Person und ihr Leben hat.

Genau dieses Päckchen ist es, was mich bei meiner Arbeit interressiert.

Es ist spannend, faszinierend und heilsam, sich mit ihm zu befassen.

Es erweitert den eigenen Horizont, bringt einen sich selbst näher und verändert bei Entlastung das Lebensgefühl positiv.


"Glücklich sein ist unser Geburtsrecht" (Yogi Bhajan) - davon bin ich überzeugt.


Ich weiß aber auch, dass das Leben bisweilen sehr herausfordernd sein kann und uns vor große Herausforderungen stellt.

Beides ist - auch wenn es vielleicht so erscheint - kein Widerspruch in sich.

Meine Arbeit harmonisiert und bringt wieder in den Fluß, was durch Überforderungen blockiert wurde.

Und dann kann auch das "Glücklich sein" wieder durchdringen, Stück für Stück.



Meine Arbeit ist für mich persönlich ein großes Glück und ein Geschenk.

Die Geburt meiner beiden Kinder war eine Zäsur in meinem Leben und hat mich letztlich auf diesen, meinen Weg gebracht.

Ich würde nicht über mich sagen, dass ich schon immer anders war als andere und seit Kindesbeinen eine Gabe habe. Was mir durchaus aber schon lange bewusst ist, ist dass ich außergewöhnlich sensibel bin. Und...ich konnte schon immer gut zuhören. Beides vereint sich nun in meiner täglichen Arbeit und ist seither keine Last mehr, sondern Segen.

Ich arbeite für alles, was lebt und/oder ein Wesen hat. Daraus ergibt sich - zumindest nach meiner Definition dazu - ein weites Feld.

Zu meinen Patienten gehören Menschen, Tiere und Pflanzen genauso wie Firmen, Beziehungen oder Systeme.



Über die Jahre sind immer mehr Bausteine zu meiner Tätigkeit hinzugekommen und ich habe sie zu meiner persönlichen Arbeitsweise zusammengefügt. Es fließen Elemente aus dem Bodytalk®, inner Wise®, der neuen Homöopathie® und den Energien der neuen Zeit mit ein. Ergänzt wird meine Arbeit durch meinen Heilpraktiker Abschluss, der mir ermöglicht, homöopathische Mittel, Urtinkturen oder auch Bioresonanz mit einzubeziehen.



Recht grundlegend für meine Arbeit ist der Muskeltest (bekannt aus der Kinesiologie). Über ihn bekomme ich Kontakt zum Unterbewussten meiner Patienten, was mir dann Auskunft darüber gibt, was wir gemeinsam auflösen dürfen und ansehen sollen.

So bekommt dann jeder Patient seine ganz ureigene Heilkomposition, deren Dirigent das Unterbewusste ist.

Diese Vorgehensweise ermöglicht ein sanftes Auflösen der Blockaden und vermeidet weitestgehend Retraumatisierungen und erneute Überforderungen.



Es bleibt unbestritten - wir sind die Schöpfer unserer eigenen Realität.

Und das, was im Außen geschieht, hat IMMER etwas mit uns zu tun, mit unserer Resonanz. Ob wir das nun wahrhaben wollen, oder nicht...

Die Veränderung muß immer erst im Innen geschehen. Und genau dafür, für diese Veränderung, die dann auch verändernd auf das eigene Leben wirkt, können wir zusammen arbeiten.

Je heller und freier wir sind, umso schöner ist das Resonanzbild, das unser Leben dazu zeichnet.

Stets sind wir selbst das einzige Rädchen, an dem uns zu drehen möglich und erlaubt ist. Und das bewirkt so viel!!!

Ziel ist es, sich ein eigenes Leben gestalten zu können, das auf allen Ebenen erfüllt und glücklich macht und in dem wir uns wohl fühlen.


zum Seitenanfang

Tatjana Adams